Heute Morgen musste ich endlich mal wieder raus. Angesagt war ordentlich Wind aus nördlicher Richtung, also ging’s nach Stein an die Ostsee.

Von der dortigen Pier war nichts zu sehen, lediglich die Brücke guckte aus dem Wasser. Die Holzbrücke, auf der normalerweise im Sommer diese hübschen Badehäuschen stehen, hat’s gar segmentweise weggeschwemmt.

Die Brücke von Stein im ersten Sturm des Winters +++ Stein Pier flooded by the first Northerly of the winter

Dafür gab’s endlich mal wieder ein bisschen Licht und sanfte Farben nach dem wochenlangen Einheitsgrau.

Making-Of