Heute wieder mal mit Mark Kruse unterwegs. Diesmal ging es zum Sonnenaufgang an die Fehmarnsund-Brücke – von den Einheimischen liebevoll Kleiderbügel genannt.

Es war lausig kalt, aber dafür wurden wir mit einem ziemlich epischen Himmel belohnt.

Etwas später habe ich dann nochmal ein Hochformat gemacht, weil der Himmel kurz vor Sonnenaufgang nochmal bis ganz nach oben richtig gut in Fahrt kam.

Und hier noch zwei Bilder von hinter den Kulissen. Mit solchen Blicken sieht man sich frühmorgens bisweilen konfrontiert 😀