Dieser Tage war ich mit meiner Frau zum Kurzurlaub auf Usedom. Für uns war das ein Ersterlebnis, denn die gesamte MVP’ische Ostseeküste kennen wir überhaupt noch nicht.

Untergebracht waren wir in Heringsdorf, dem einen von drei Kaiserbädern. Zum Essen waren wir am ersten Abend in Ahlbeck und zum Nachtisch gab’s dieses Sahnehäubchen hier an der örtlichen Seebrücke.

Den schönen Spiegel hatten wir der Tatsache zu verdanken, dass die Ostsee-Badewanne nach den Weststürmen immer noch zurückschwappt und offenbar deutlich höher stand als normal.

Auch wenn das hier nicht so aussieht, es war lausig kalt an dem Abend, wie man unschwer auch am Aufzug meiner Frau erkennt, die in dieser etwas früher entstandenen Version posierte.