Vor ein paar Tagen habe ich mit meiner Frau bei allerfeinstem Kaiserwetter eine Tour an die Westküste gemacht.

Erst waren wir Vögel gucken am Beltringharder Koog, dann chillen im kleinen Hafen von Schlüttsiel und zum Abend haben wir uns dann zum Picknick mit anschließendem Sonnenuntergangs-Shoot im Tümlauer Koog eingefunden.

Hier will ich seit geraumer Zeit ein ganz bestimmtes Bild machen und bin bis dato 3x gescheitert, weil das Wetter nicht gepasst hat. Entweder waren es zu viele Wolken, aber auch schonmal zu wenige.

An diesem Abend aber war der Himmel gut zu mir. Zwar ist es nicht mal im Ansatz das Bild, das ich im Sinn hatte, aber ich bin trotzdem mehr als zufrieden.

Außergewöhnlich ruhige Abendstimmung am Tümlauer Koog +++ Very serene evening mood at Tümlau Bay

Wie so oft an der Nordsee, lag auch an diesem Abend ein Wolkenband am Horizont, das den Sonnenuntergang um einige Zeit vorverlegt hat und zudem verhinderte, dass die hohen Wolken anschließend Feuer fangen und zu leuchten beginnen. Aber das tat hier der Sache keinen Abbruch.

Ein besonderes Bonbon war die fast völlige Windstille, die diese tolle Spiegelung der Wolken im Priel ermöglichte, ohne dass ich eine Langezeitbelichtung machen musste.

Die habe ich gegen später natürlich trotzdem gemacht. Hier 2 Minuten einige Zeit nach Sonnenuntergang.

Außergewöhnlich ruhige Abendstimmung am Tümlauer Koog +++ Very serene evening mood at Tümlau Bay

Und hier noch das Making-Of